• #
  • #
  • #
  • #
  • #
  • #
  • #
  • #
  • #
  • #
  • #
  • #

Herzlich Willkommen beim Betreuten Wohnen des Vereins für Kinderhauserziehung e.V.

Im Betreuten Wohnen können Jugendliche und junge Erwachsene jeden Geschlechts und aller Nationalitäten ab 16 Jahren aufgenommen werden,

  • die Unterstützung hinsichtlich einer selbständigen Lebensführung benötigen
  • mit Nachbetreuungsbedarf im Anschluss an eine stationäre Hilfe, einem Psychiatrie- oder Klinikaufenthalt
  • die aus Familien/Pflegefamilien kommen und nicht mehr in einer Heimeinrichtung aufgenommen werden
  • die nicht in einer Wohngruppe leben wollen oder im vollstationären Setting nicht erreichbar sind
  • bei denen andere Hilfeformen nicht mehr greifen.

Rechtsgrundlage sind die §§ 34 und 41 SGBVIII.

Inhalte der Betreuung sind:

  • Auseinandersetzung mit der eigenen Lebenssituation und Lebensgeschichte
  • Unterstützung bei der Entwicklung einer Perspektive
  • Beratung in persönlichen Krisen
  • Vermittlung und Stärkung von Alltagsstrukturen und Alltagskompetenzen
  • Schulische und berufliche Orientierung, Unterstützung bei der Suche nach einer geeigneten Ausbildungsform und Begleitung des Ausbildungsprozesses
  • Beschaffung und Sicherung eines eigenen Wohnraumes
  • Begleitung bei Kontakten mit Ämtern
  • Zusammenarbeit mit anderen Beratungs- und Hilfeeinrichtungen